2 Filme in der Vorauswahl für den deutschen Jugendvideopreis!

Die Filme „Prokrastination“ von Arne Schramm und Boris Traper und „Unerkannt verkannt“ von Benedikt Schmoldt sind in die Vorauswahl für den deutschen Jugendvideopreis ausgewählt worden. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten und viel Erfolg beim Festival!

Und hier könnt ihr sie sehen:

„Prokrastination“ von Arne Schramm und Boris Traper:
https://www.youtube.com/watch?v=MoPwNyv3_EA

„Unerkannt verkannt“ von Benedikt Schmoldt:
https://vimeo.com/105968718

Zum Deutschen Jugendvideopreis geht’s hier lang
http://www.jugendvideopreis.de/

Comments are closed.