Filmprojekt zum Thema sexualisierte Gewalt

Wir suchen TeilnehmerInnen für ein Filmprojekt zum Thema sexualisierte Gewalt

Jedes dritte Mädchen im Alter von 14 bis 16 hat Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt gemacht.
Das Scham- und Schuldgefühl ist allerdings so groß, dass kaum darüber gesprochen wird und somit auch Hilfen nicht in Anspruch genommen werden.

Sexualisierte Gewalt kann viel umfassen: Zur körperlichen Form gehören alle sexuell aufgezwungenen Handlungen von Anfassen über Küssen bis hin zu extremeren Gewaltformen.
Zur verbalen Form gehören sexuelle Kommentare, Beleidigungen, Witze und Gesten, Homophobie, sexuelle Anmache und Belästigung im Internet und vieles mehr.

„Ob Junge oder Mädchen – es kann jeden treffen.
Ob in der Clique, in der Beziehung, auf dem Schulhof, zuhause oder im Internet – es gibt nicht den einen Ort.
Hast du genug davon? Hast du was dazu zu sagen?
Willst du anderen zeigen, dass ihr zusammenhaltet? Dass auch dir das passiert?“

Wir wollen mit dir über diese Themen sprechen und gemeinsam mit anderen Dokumentar- und Kurzspielfilme dazu drehen. Filmerfahrungen brauchst du nicht!
Sei dir sicher: Wir gehen verantwortungsvoll mit dir und deinem Erlebten um!
Und du bestimmst beim Film mit: künstlerisch und inhaltlich.

Meldet euch!
Projektleitung: Yasemin und Yvonne
info@medienprojekt-wuppertal.de
Erstes Treffen am 21.03. um 16 Uhr im Medienprojekt (Hofaue 59)

Comments are closed.