Borderline 122 – Mittwoch, 03.05. um 19:30 Uhr

10 Kurzfilme + Live: Horst Wegener & Band

MI 03.05.2017 I 19:30 Uhr I EINTRITT FREI
Cinemaxx Wuppertal

Die Filme:

Streit für nichts
Zwei Freundinnen wollen auf ein Konzert, doch ein Streit droht, alles zum Platzen zu bringen.

Kriminelle für Recht und Ordnung
Am 4. März demonstrierte die neonazistische Splittergruppe „Die Rechte“ mit 70 Personen in Wuppertal. Sie wetterten dabei gegen „kriminelle Ausländer“, während viele von ihnen selbst ein beachtliches Vorstrafenregister vorzuweisen haben. Hunderte Wuppertaler stellten sich quer und setzten ein klares und friedliches Zeichen gegen rechte Menschenfeindlichkeit. Eine Reportage.

Tote im Birkenwald
In knalligen Komplementärkontrasten stranden drei Mädchen während einer Partyfahrt mitten im Wald. Es beginnt ein Horrortrip auf Leben und Tod, der garantiert so vorhersehbar wie dämlich ist. Auf das Popcornkino der 80er Jahre, als die Kinos zu Schachteln wurden und der Videomarkt mit Exploitation und Gore überschwemmt wurde.

Generation Yolo
Perspektivwechsel: Ein Mädchen reflektiert über sich und seine Generation.

Hoekom
Ist alles vorherbestimmt oder purer Zufall?

Ganz normal
Drei Personen vereint eine Frage: Fühle ich mich anders? Eine Kurzdokumentation über drei Menschen, die auf die Individualität jedes Einzelnen aufmerksam macht.

Die Anderen
Eine junge Frau setzt sich mit ihrer Identität auseinander.

Mit aller Kraft
Obwohl Florians Freundin Katharina ihn klein hält und misshandelt, schafft er es nicht, sich von ihr zu trennen.

Horst Wegener feat. Golow – Deutschen Land
Musikvideo von Horst Wegener und Golow.

Ali mittendrin
Ein TV-Reporter, der es mit der Wahrheit nicht ganz so genau nimmt.

Comments are closed.