In Marcels Lage fühlt sich jeder Moment wie ein Schlag ins Gesicht an. Es wird ihm zu viel und er entscheidet sich zu drastischen Maflnahmen.