Sechs junge Erwachsene, die selbst oder deren Eltern/ Grofleltern nach Deutschland eingewandert sind, beschreiben ihr Verhältnis zu Heimat und Dazugehörigkeit.