Ein rassistischer Brandanschlag veranlasst Solingen, 25 Jahre später erneut auf die Straße zu gehen. Die Erinnerungen sind geprägt von heftigen Krawallen und Gewalt. Was bringen solche Demonstrationen und wie werden Erinnerungen zu Handlungen?